Trump verbietet Transaktionen – В«WeChat kГ¶nnte stГ¤rker wanneer TikTok bestГјrzt seinВ»

US-Präsident Donald Trump geht dagegen Welche chinesischen Tech-Konzerne Tencent Unter anderem Bytedance vor. Diese auf den Füßen stehen dahinter den beliebten Diensten TikTok Ferner WeChat. Trump verfügte, weil anhand den beiden Konzernen keine Transaktionen mehr abgewickelt werden sollen die Erlaubnis haben. Perish Vorschrift tritt gegen Finitum neunter Monat des Jahres Bei Temperament.

Martin Aldrovandi

Martin Aldrovandi sei seit dem Zeitpunkt 2016 Publizist zu Händen Rundfunk SRF hinein Nordostasien anhand Aufstellungsort in Schanghai. Vor genoss er nicht alleine Jahre lang qua freier Korrespondent aufgebraucht Mark chinesischsprachigen Kammer berichtet.

SRF Nachrichten: Transaktionen anhand Tencent & Bytedance mГјssen unerlaubt seien. Welches heisst Dies konkretEta

Martin Aldrovandi: welches Fragestellung ist, dass unsereins auf keinen fall präzis nachvollziehen, aus welchen Transaktionen davon abgedeckt Anfang. Parece sei lieber unklar formuliert – Unter anderem bekanntlich nebensächlich keineswegs Freund und Feind heiter, ob Trumps Verfügung gar zulässig sei oder aber ob Dies zudem umstritten wird. Stärker Alabama TikTok könnte Welche App WeChat beklommen werden.

WeChat ist bekanntermaßen Nichtens bloß Bei Reich der Mitte üblich, sondern untergeordnet bei volk, Welche im Ausland leben weiters qua Wafer App durch Freunden Unter anderem Bekannten Bei Reich der Mitte verständigen.

Read More